ISSN 1864-5682



  WebsiteNews:

Markierung der 3. Staffel JG300

Haubenring bei der 3. Staffel in Gelb

Die 3./JG300 ist neben der 2./ JG300 mit die einzige bisher bekannte Staffel, die in der Anfangszeit ihre Flugzeuge Bf 109G mit einer Markierung vershen hat. Beim Betrachten einiger Fotos fällt diese Markierung gar nicht auf, erst nach diesem Hinweis wird diese ersichtlich und glaubhaft.

Fw. Karl Neumann, Bf 109G-6, gelbe "5", Wnr.: 161130

... unbekannter Flieger erhält ein Gesicht

Durch das weltweite Internet konnte mit großzügiger Hilfe von Hinterbliebenen einem unbekannten Jagdflieger ein Erscheinungsbild gegeben werden. Fw. Karl Neumann flog eine Me 109G-6, gelbe "5"

3./ JG300: Gelbe "1"

Messerschmitt Me 109G-6/R6

eine ziemlich wilde und ungewöhnliche Tarnung ist von der gelben "1" der 3./ JG300 bekannt geworden. Es gab nur wenige Maschinen mit diesem Anstrich. Wir haben sogar noch weitere gefunden!

Gelbe "2" der 3./ JG300

Bf 109G-6, Wnr.: 441030(?), Uffz. Karl Hans

Seit längerer Zeit liegt diese Fotokopie in meinem Archiv. Leider sind die beiden Luftwaffenangehörigen unbekannt. Weiß jemand dazu mehr? Könnte das die Maschine von Uffz. Karl hans sein?

Gelbe "3" der 3./ JG300

Messerschmitt Me 109G-6/R6

Die Gelbe "3" gibt es laut meiner Fotobelege in mehreren Anstrichvarianten. ich zeige hier alle mir Bekannten und hoffen auf eine genauere Klärung, wann welche Ausführung benutzt worden ist.
2005 entdeckte ich mit Hilfe meines grafikers und Freundes KWW bei eBay die zweite Variante.

Gelbe "4"

Messerschmitt Me 109G-6/R6

Die gelbe "4" trägt ebenfalls einen ungewöhnlichen Anstrich, der nur bei dieser Me 109G zu finden war.

Gelbe "5"

Messerschmitt Me 109G-10, Erla-Type

Lange Zeit gab es wegen fehlender Erkenntnisse und Unterlagen einen Streit, ob es sich bei dieser Me 109G um eine G14AS oder G-10 (Type Erla) handelte. Nach über 60 Jahren ist eine solche Zuordnung für einen Laien nicht nachzuvollziehen ....

Gelbe "7", u.a. Ltn. G. Sinnecker

Messerschmitt Bf 109G-6/R6

Bis heute "geistert" von dieser Maschine nur ein einziges Bild durch die Druckmedien. Aber es gibt noch weitere und vor allem dieses Bild ist unvollständig!

Gelbe "9", Ltn. Lothar Sachs

Messerschmitt Me 109G-6/R6

Ltn. Lothar Sachs (V2005 ), flog fast die gesamte Zeit beim JG300 "seine" gelbe "9". Die Maschine hat einen interessanten Anstrich, den man erst bei genauerer Betrachtung aller Fotos erkennt. Lothar Sachs zählte mit zu den erfahrenen Fliegern des JG300.

Gelbe "11" Bf 109G-6 der 3./ JG300

Messerschmitt Bf 109G-6, FF unbekannt

Im Jahr 2000 tauchten vom JG300 u.a. Bilder als Veröffentlichung auf. Die Originalbilder wurden damals von einem Flugzeugwart an einen freien Redakteur gegeben und gelten seitdem als verschollen!

Gelbe "12" der I./ JG300

Messerschmitt Bf 109G-6

Me 109G6/R6, gelbe "12", zwei Warte (Ofw. Bremer und Uffz. Herrmanns) vor einer Maschine im Herbst 1943

Gelbe "15", unbekannt

BF 109G-6/R6

Auch diese Maschine, augenscheinlich für die Nachtjagd hergerichtet, ist bis heute unbekannt geblieben. Wer weiß dazu mehr?

Gelbe "17", unbekannt

Me 109G

Auf einem Foto (Sammlung Sinnecker) entdekcte ich rechts oben eine nicht uninteressante Kleinigkeit, eine Me 109G (6/14?), die bei Vergrößerung einige Details erkennen ließ. Solche "Funde" sind immer sehr vielversprechend, weil dadurch auch noch Randdetails in den Vordergrund rücken.
Copyright © 1998 by BOBO · ISSN 1864-5682 · Tel.: 03341/ 498209 · powered by phpWCMS