ISSN 1864-5682


  WebsiteNews:

Gelbe "11" Bf 109G-6 der 3./ JG300

Messerschmitt Bf 109G-6, FF unbekannt

Im Jahr 2000 tauchten vom JG300 u.a. Bilder als Veröffentlichung auf. Die Originalbilder wurden damals von einem Flugzeugwart an einen freien Redakteur gegeben und gelten seitdem als verschollen!
Gelbe11unbek.jpg

gelbe "11" Bf 109G-6

Bf 109G-6/R6, gelbe "11", wahrscheinlich Bonn-Hangelar, Sommer 1943.(?). Beachte den hellen (gelben!) Ring um den Spinner, der in dieser Form ausschließlich nur bei der 3./ JG300 vorzufinden ist.. Die Flecken sind durch das Tarnnetz entstanden!
Durch einen Freund in München konnte ich den Eigentümer der Bilder ausmachen. Ein Flugzeugwart Erich Moorbach lebte 2000 in einem Pflgeheim. Wenige Wochen später starb er im Pflegeheim. Er schenkte mir noch einige andere Bilder mit Personen, die ich leider nicht richtig einordnen kann, da er sich nicht mehr erinnern konnte. Die damals im FLUGZEUG-Fotoarchiv Nr. 9 veröffentlichten Fotos gelten bis heute als verschollen. Herr Moorbach hatte diese an einen Redakteur gegeben, ohne sich daran erinnern zu können, die Originale wieder zurückerhalten zu haben.

Bf 109G6/R6 Yellow "11", 1943, sommer in Bonn-Hangelar? Note the light colored camouflage scheme. The mottled appearance is caused by the camouflage netting. Who knows more?

Nach 14 Jahren wieder aufgetaucht!

Und wie der Zufall es will, tauchen die Originale wieder auf, bei eBay. Leider konnte ich die Bilder nicht ersteigern. Fakt ist, diese wurden gestohlen und gehörten dem Flugzeugwart Mohrbach, den ich kurz vor seinem Tod noch in einem Wohnheim in München besucht habe.

 

Die Fotos möchte ich nicht vorenthalten, zumal diese wieder meine Behauptung, dass die Maschinen der 3./ JG300 einen entsprechenden Ring auf der Spinnerhaube trugen unterstützen.

Das Tarnnetz wirft eigenwillige Flecken auf die Maschine:

Gelbe-11.jpg
Gelbe-11a.jpg
Copyright © 1998 by BOBO · ISSN 1864-5682 · Tel.: 03341/ 498209 · powered by phpWCMS