ISSN 1864-5682


  WebsiteNews:

Ofr. Peter Bremer, 10./JG300

Wnr.: 490210, Bf 109G-10 ASM, weiße 19

Durch einen Zufall stieß ich auf dieses Bild bei eBay. Es zeigt den Uffz. Peter "Pitt" Bremer in einer Fw 109A-2, hier noch im Dienst der 2./ JG54 im Jahre !943....

Uffz.Peter.Bremer.10.JG300.jpg

Pitt Bremer auf Fw 190A-2 vom JG54

Im Sonner 1943 flog Ofr. Bremer für die 2. /JG54 an der Ostfront, wo er seinen ersten Luftsieg gegen eine La-5 errang. Im Frühsommer 1944 wurde er zur 6./ JG301 versetzt. Auch dort errang er am 18.05.1944 einen Luftsieg für das JG301.

Ca. im Herbst 1944 versetzte man OFr.. Bremer zur 10. JG300, wo er eine Bf 109G-10 flog. Am 17.12.1944, in der Luftschlacht bei Olnitz errang er seinen dritten Luftsieg gegen eine B-24.

Am 14.01.1945 wurde u.a. das JG300 bei Stendal/ Rathenow in eines der größeten Luftschlachten des II.Weltkrieges verwickelt. An diesem Tage verlor das JG300 genau 64 Flugzeuge, 34 Flugezugführer fanden den Fliegertod, ca 20 Flieger wurden zum Teil schwer verletzt.

Ofr. Pitt Bremer schaffte es nicht in einem Luftkampf mit einer P-51D gegen die Übermacht aus seiner Maschine zu springen. Er stürtze mit seinem Flugzeug Bf 109G10ASM, Wnr. 490219 bei Sanderholz/ Stendal in den Tod.

Copyright © 1998 by BOBO · ISSN 1864-5682 · Tel.: 03341/ 498209 · powered by phpWCMS