ISSN 1864-5682


  WebsiteNews:

Bf 109G-6, Wnr.: 20267

OLtn. Robert Plewa 2./ JG200

Fluglehrer und Staffelkap. der 2./ JG300

* 22.07.1918 | + 29.09.1943

RobertPlewa02-2.JG300.jpg

Robert Plewa meldete sich (anscheinend freiwillig) bereits im Frühjahr 1936 zur Luftwaffe. Bis 1.1.1940 duaerte seine Ausbildung, zuletzt an der Fluglehrerschule in Brandenburg-Briest.

Von 2.1.1940 bis 21.06.1943 durchlief er mehrere Lehrgänge an der LKS 5 Breslau-Schöngau.

Von 22.06.1943 bis 14.07.1943 war er im JG 106 als Ausbilder(?) für künftige Jagdflieger tätig.

Am 18.07.1943 wurde Uffz. Robert Plewa zum JG300 in Oldenburg versetzt. Damit gilt er als Urgestein des JG300. Anscheinend wurde er als Ausbilder für die Nachtjagd eingesetzt.

Vom 14.09.1943 bis zum 30.09.1943 wurde er u.a. als Jadgflieger und Ausbilder bei der I./ JG300 versetzt.

 

OLtn. Plewa fiel in der Nacht vom 29. zum 30.9 1943 im Luftkampf.

RobertPlewa01-2.JG300.jpg

Claimliste von Robert Plewa

claimsPlewa.jpg
Copyright © 1998 by BOBO · ISSN 1864-5682 · Tel.: 03341/ 498209 · powered by phpWCMS