ISSN 1864-5682


  WebsiteNews:

Bf 109G14AS, Wnr.: 783990, schwarze "13"

OLtn. Hendrick von Paris

Durch Freunde wurde ich auf das Forum  Wehrmachts-Awards.com aufmerksam gemacht. Dort befand sich ein Wehrpass eines ehemaligen Jagdfliegers der IV./ JG300. Mit Genehmiging der Besitzers kann ich hier und jetzt wieder ein Mosaikstein dazufügen. Die Geschichte zu diesem Flieger ist wie bei vielen - kurz und schmerzlich.

PassBildVonParis.jpg

* 11.08.1921

+ 21.11.1944: Hannover/ Braunschweig

 

Die militärische Laufbahn dieses ehemaligen Jagdfliegers ist anscheinend ein Musterbeispiel für die gesamte Wehrmacht. Sein Vater war bereits ein hoher Offizier. Er selber meldete sich freiwillig als Offiziersanwärter bei der Luftwaffe im Oktober 1940.

Er erhielt eine noch umfassende Ausbildung bei der Luftwaffe und landete schleißlich 1941 beim KG40.
Vom 1.8.1944 bis 17.09.1944 absolvierte er die Jagdfliegerausbildung beim JG102 und wurde danach am 4.11.1944 zur 14./ JG300 versetzt.

Seinen einzigen Einsatz als Jagdflieger mit der oben erwähnten Maschine führte er am 21.11.1944 durch, Von diesem Einsatz kam er nicht zurück und wird seit dem als vermisst (MIA) geführt.

Wehrpass Hendrick von Paris

vovParis_1.jpg
vovParis_2.jpg
vovParis_3.jpg

vovParis_4.jpg
vovParis_5.jpg

Copyright © 1998 by BOBO · ISSN 1864-5682 · Tel.: 03341/ 498209 · powered by phpWCMS