ISSN 1864-5682

  

WebsiteNews:

Vermisst, Verwundet, Getötet ...

wer kann uns weiterhelfen?

Seit dem Ende des 2.Weltkrieges werden - auch beim JG300 - Personal und zahlreiche Flugzeugführer bis heute vermisst. Historiker und selbständige Bergungsmannschaften spüren durch Recherchen und Grabungen an Absturzstellen ehemalige Flugzeugführer auf. Deren Schicksal kann anhand von persönlichen Gegenständen und der Dienstmarke endgültig geklärt werden. An dieser Stelle sage ich im Namen aller Hinterbliebenen für diese uneigennützige Arbeit großen Dank, denn es kostet sehr viel Geld, um Technik und Leute für diese gemeinnützige Arbeit zu gewinnen. Unsere SIG-JG30x soll mit dazu beitragen, Schicksale aufzuklären. Eure Meinung und Unterstützung wäre dabei hilfreich, denn mit jedem Jahr wird die Chance weniger, Zeitzeuge dazu zu befragen!

Fw 190A8 - schwarze 6, Wnr.:682 283

Absturzstelle Fw 190A-8 von Uffz. Josef Schweiger, 17.12.1944

In meinem eMailbriefkasten fand ich vor wenigen Tagen Post von einem tschechischen Freund, der unsere Website besucht hat. Er sandte mir Fotos von den Bergungsarbeiten der Fw 190A-8, schwarze "6".

Damit beginnt wieder die Aufklärung eines Absturzes in der Luftschlacht bei Dolany bei Olomouc vom 17.12.1944

Die Maschine ging am 17.12.1944 bei einem Luftkampf mit einer P-51 verloren. Uffz. Schweiger konnte sich mit einem Fallschirmsprung retten.

© 1998 by BOBO · ISSN 1864-5682 · Tel.: 03341/ 498209 · powered by phpWCMS